SPD in Bremen-Findorff
 

Eine begrünte Quartiersgarage für Findorff - Beiratsantrag

Lokal

Wir setzen uns für eine Quartiersgarage in Findorff ein. Einen entsprechenden Antrag hat die SPD-Fraktion am 7.5.20 in den Beirat Findorff eingebracht. Die Garage soll auch Fahrräder, Carsharing sowie Lastenverleih ermöglichen, und Ladestationen für E-Autos bieten. Zudem soll sie begrünt und als Spielfläche genutzt werden können. Aufgrund der Bedarfe nach Stellflächen im Zuge der Einführung von Anwohner*innenparkens in Findorff sowie der Attraktivierung des ehemaligen Bundeswehrhochhauses als neues Wohnquartier in der angrenzenden Bahnhofsvorstadt sieht die SPD Handlungsbedarf. „Wir sehen die Quartiersgarage als Beitrag zu einer progressiven Verkehrswende.

"Um den Übergang zu einer nachhaltigen Verkehrspolitik und Parkraumbewirtschaftung in Findorff zu gewährleisten, wollen wir Anreize für alternative Verkehrsmöglichkeiten zum Auto schaffen" sagt Gesa Wessolowski-Müller, Ortsvereinsvorsitzende der SPD-Findorff. „Zudem wollen wir für Mensch und Umwelt dringend benötigte Pflanz- Grün- und Aufenthaltsflächen schaffen“ so Wessolowski-Müller. Als Vorbild für das Konzept der SPD dienen Quartiersgaragen aus Kopenhagen.

Der Wortlaut des Antragsentwurfs findet sich hier: 

 dl/Antrag_Quartiersgarage_Plantage.pdf